-
Alte Reben Riesling 2022

Alte Reben Riesling 2022

Jakoby-Mathy

€11,O9
Stückpreis (€14,79 pro  l)

Auf dem Hölzchen Riesling Kabinett trocken 2023 (AP-21)

Auf dem Hölzchen Riesling Kabinett trocken 2023 (AP-21)

Hofgut Falkenstein

€23,2O
Stückpreis (€30,93 pro  l)

CR Riesling Kabinett 2022
Ausgetrunken

CR Riesling Kabinett 2022

Max Kilburg

€19,16

Dom Pinot Noir 2021

Dom Pinot Noir 2021

Daniel Fries

€4O,33
Stückpreis (€53,77 pro  l)

Euchariusberg Riesling Kabinett 2023 (AP-12)

Euchariusberg Riesling Kabinett 2023 (AP-12)

Hofgut Falkenstein

€23,2O
Stückpreis (€30,93 pro  l)

Euchariusberg Riesling Kabinett Alte Reben 2023 (AP-8)

Euchariusberg Riesling Kabinett Alte Reben 2023 (AP-8)

Hofgut Falkenstein

€39,32
Stückpreis (€52,43 pro  l)

Euchariusberg Riesling Spätlese 2023 (AP-24)

Euchariusberg Riesling Spätlese 2023 (AP-24)

Hofgut Falkenstein

€32,27
Stückpreis (€43,03 pro  l)

Falkensteiner Petnat 2023

Falkensteiner Petnat 2023

Hofgut Falkenstein

€19,16
Stückpreis (€25,55 pro  l)

Fang des Tages 2023

Fang des Tages 2023

Jakoby-Mathy

€9,58
Stückpreis (€12,77 pro  l)

Goldtröpfchen Riesling 2022

Goldtröpfchen Riesling 2022

Max Kilburg

€29,24
Stückpreis (€38,99 pro  l)

Goldtröpfchen Riesling Kabinett 2022
Ausgetrunken

Goldtröpfchen Riesling Kabinett 2022

Max Kilburg

€16,14

Graacher Himmelreich Riesling Kabinett CR 2022

Graacher Himmelreich Riesling Kabinett CR 2022

Kerpen

€13,1O
Stückpreis (€17,47 pro  l)

Grauschiefer Riesling 2023

Grauschiefer Riesling 2023

Jakoby-Mathy

€8,O6
Stückpreis (€10,75 pro  l)

Haart-Paket 2023 inkl. L.VDO
Ausgetrunken

Haart-Paket 2023 inkl. L.VDO

Julian Haart

€99,83

Herrenberg Riesling Kabinett feinherb 2023 (AP-4)

Herrenberg Riesling Kabinett feinherb 2023 (AP-4)

Hofgut Falkenstein

€23,2O
Stückpreis (€30,93 pro  l)

Herrenberg Riesling Kabinett trocken 2023 (AP-1)

Herrenberg Riesling Kabinett trocken 2023 (AP-1)

Hofgut Falkenstein

€23,2O
Stückpreis (€30,93 pro  l)


Mosel

Das Weinanbaugebiet Mosel, mit der ältesten deutschen Weinstadt Trier, beherbergt neben der größten Anbaufläche für Riesling auch die meisten Steillagen weltweit.
Auf den Schiefer- und Muschelkalkböden wachsen vor allem herausragende Rieslinge.
Durch dieses einzigartige Terroir entstehen hier auch viele restsüße Weine sowie Kabinette von hoher Qualität.