-
Arbin Fille d'Arbin 2017

Arbin Fille d'Arbin 2017

Louis Magnin

€33,OO

Arbin La Rouge 2014

Arbin La Rouge 2014

Louis Magnin

€33,OO

Arbin Tout Un Monde 2016

Arbin Tout Un Monde 2016

Louis Magnin

€69,OO

Champagner L'Inattendue brut

Champagner L'Inattendue brut

Rémy Massin & fils

€45,OO
Stückpreis (€60,00 pro  l)

Champagner Millésime 2017 extra brut

Champagner Millésime 2017 extra brut

Rémy Massin & fils

€53,OO
Stückpreis (€70,67 pro  l)

Champagner Rosé brut

Champagner Rosé brut

Rémy Massin & fils

Ab €39,OO
Stückpreis (€52,00 pro  l)

Champagner Tradition brut

Champagner Tradition brut

Rémy Massin & fils

Ab €2O,OO
Stückpreis (€53,33 pro  l)

Chignin Bergeron 2017

Chignin Bergeron 2017

Louis Magnin

€34,OO

Chignin Bergeron Grand Orgue 2017
Ausgetrunken

Chignin Bergeron Grand Orgue 2017

Louis Magnin

€32,OO

L'Espérance Rosé 2022

L'Espérance Rosé 2022

Domaine de la Brillane

€14,OO
Stückpreis (€18,67 pro  l)

La Croix 2020

La Croix 2020

Château Unang

€21,OO
Stückpreis (€28,00 pro  l)

La Gardy 2018
Ausgetrunken

La Gardy 2018

Château Unang

€3O,OO

La Source 2020

La Source 2020

Château Unang

€16,OO
Stückpreis (€21,33 pro  l)

Rouge 2020

Rouge 2020

Château Unang

€13,OO
Stückpreis (€17,33 pro  l)

Rouge 2021

Rouge 2021

Château Unang

€13,OO
Stückpreis (€17,33 pro  l)

Frankreich

Frankreich, das Land des Weins.
Auch wenn mittlerweile klar ist, dass der Weinbau seinen Ursprung nicht in Frankreich, sondern in der Region Georgien, Armenien und dem Iran hat, so kann doch niemand abstreiten, dass kein anderes Land sich so dem Anbau und Genuss von Wein verschrieben hat, wie Frankreich. Nicht umsonst stammen die größten Schaumweine, die feinsten Burgunder und die prestigeträchtigsten Bordeaux-Blends von hier. Letztere offensichtlich auch nach den jeweiligen Regionen benannt, die mit ihren Weinen die Benchmarks für den Rest der Welt setzen und auf dem Weltmarkt teils astronomische Preise erzielen.
Auch wir sind sehr frankophil und schauen immer wieder über die Grenzen Deutschlands hinaus, bspw. auf der Suche nach unbekannten oder unentdeckten Champagner-Häusern wie Crété Chamberlin oder Rémy Massin, die mittlerweile aus unserem Portfolio nicht mehr wegzudenken sind, da sie die für uns wichtigsten Kriterien von handwerklicher Arbeit über herausragende Qualität bis hin zu bezahlbaren, nicht künstlich in die Höhe getriebenen Preisen, vereinen.
Neben diesen findet ihr bei uns aber auch spannende Weine aus dem Burgund, von der Rhone, aus Savoyen und der Provence.