Corton-Charlemagne Grand Cru 2022

€249,00 Aktion Spare
Stückpreis €332,00 pro  l Jede einzelne
Corton-Charlemagne Grand Cru 2022

Corton-Charlemagne Grand Cru 2022

€249,00 Aktion Spare
Stückpreis €332,00 pro  l Jede einzelne

Artikel ist auf Lager Nur noch 6 Stück auf Lager Artikel ist vergriffen Artikel ist nicht verfügbar

Corton-Charlemagne ist der einzige Weinberg im Burgund, der den Namen zweier Kaiser trägt: Aus "Curtis d'Othon", nach Otto, dem rechtsrheinischen Kaiser, entstand Courthon, später Corton, und Charlemagne geht auf Karl den Großen (Carolus Magnus) zurück. Dieser in der symbolträchtigen Lage "Colline des Cortons" gelegene Grand Cru begründet die internationale Bekanntheit der Anhöhe. "Colline" oder "Montagne des Cortons" ist ein wahres Mosaik aus Stilen und Terroirs. Die rund 500 Hektar sind mit Pinot Noir und Chardonnay bepflanzt. Die Fläche vereint die Dörfer Ladoix-Serrigny, Aloxe-Corton und Pernand-Vergelesses zwischen der Côte des Pierres (im Süden der Côte-de-Nuits, wo die Rebstöcke in die Steinbrüche von Comblanchien übergehen) und Savigny-lès-Beaune (im Norden der Côte-de-Beaune). Der Weinberg liegt auf 250 bis 330 Meter Höhe und bildet ein Amphitheater, das in der Côte einzigartig ist. Neben den weißen Corton-Charlemagnes werden auch Rotweine erzeugt. Die Weißweine sind von schöner grüngoldener Farbe und gelangen nach fünf- bis zehnjähriger Aufbewahrung zu voller Reife. Im Bukett weichen die Aromen von frischer Walnuss einer fülligen und großzügigen Struktur, die oft durch die Reifung im Holzfass entsteht. Dies verleiht den Weinen bereits in ihrer Jugend Noten von Honig, Trockenobst oder exotischen Früchten.

Hersteller: Jean Fery

Rebsorte/n: Chardonnay

Boden: Kalkstein

Jahrgang: 2022

Qualitätsstufe: Grand Cru

Alkoholgehalt in %: 13.0

Allergene: enthält Sulfite

Abfüller: Domaine Jean Fery
1 Rue de Marey
21420 Echevronne
Frankreich